Über Amrâth Hôtels

Amrâth Hotels & Restaurants B.V.

Amrâth Hôtels & Restaurants B.V. umfasst mehrere Hotels, Restaurants und Tagungszentren unter der Geschäftsleitung von:

• Herrn K. van Eijl: Geschäftsführer und alleiniger satzungsgemäßer Geschäftsführer
• Herrn D. Dreese: Operativer Geschäftsführer
• Herrn G. van Eijl: Gründer und Aufsichtsratsmitglied

Gesellschafter von Amrâth Hôtels & Restaurants ist Van Eijl Hospitality B.V. Dies ist die Holdinggesellschaft der Familie van Eijl.

Vom Einzelhandel zum Hotel

Der Gründer, Herr G. van Eijl, begann im Jahre 1978 mit Investitionen in Immobilien. Zunächst investierte er nur in Geschäfte und kleine Büros, doch schon bald weitete er es auf Restaurants und Cafés aus. Er verfügte über die notwendige Erfahrung beim Umbau und bei der Renovierung von historischen Prachtbauten.

Bis 1989 war Herr G. van Eijl Marketingleiter der bekannten Amsterdamer Werbeagentur McCann-Erickson. Danach verlegte er sich voll und ganz auf die Nutzung von Immobilien. Einige Jahre später begann er, größere Objekte zu kaufen, wie das Slotania Hotel in Amsterdam West und den Gooiland-Komplex in Hilversum.

Im Jahr 1998 bot die Stadt Amsterdam das Scheepvaarthuis zum Verkauf an. Van Eijl sah Möglichkeiten, dieses imposante Gebäude in ein charakteristisches und charismatisches Fünf-Sterne-Hotel zu verwandeln.

Die Amrâth-Hotelgruppe

Im Jahre 1997 legte die Familie Van Eijl mit dem Kauf des stattlichen Hotels de l‘Empereur in Maastricht endgültig den Grundstein für die Hotelkette Amrâth. Zuvor hatten sie bereits das Motel Maarsbergen in Maarsbergen übernommen. Im Jahre 2000 gaben sie allen ihren Hotels den Namen „Amrâth“. Es ist der Mädchenname der aus Frankreich stammenden Mutter von Van Eijl.

Seit Ende März 2014 ist der Gesellschafter von Amrâth Hôtels & Restaurants die van Eijl Hospitality B.V., die Holdinggesellschaft der Familie van Eijl.

Weitere Informationen